BuiltWithNOF
Fast GEO
fastgeo1

Einfaches und schnelles Erstellen von Geometrie, Kontur und Zyklus

mit NC-Programmausgabe!

[inkl. Heidenhain-Klartext]

Fräsen, Drehen und Bohren!

Leistungumfang:

Bestellen können Sie im Shop: klicken Sie hier

Das Erstellen  einer Geometrie ist mit FASTGEO denkbar einfach und unkompliziert!

Durch die Auswahl von Bezugselementen und/oder einer Werteingabe wird der Lösungsweg automatisch gewählt.

Elementdefinitionen

In den Feldern für die Werteingabe kann direkt gerechnet werden. Die Eingabe wird dabei durch eine eingeblendete Tastatur unterstützt.

Sind in einem Lösungsweg mehrere Elemente möglich, werden alle Elemente zur Auswahl angezeigt.

 

bluback

nach oben

B5
B6_2

Neue Geometrieelemente [Punkt, Linie, Kreis] können über 39 Lösungswege (Definitionen) erstellt werden:

Schnittpunkte

  • Tangierende Linien
  • Tangierende Kreise
  • ...

Der richtige Lösungsweg wird von FASTGEO durch die Angabe von Bezugselementen oder Werten automatisch erkannt.

Das Erstellen von Geometrien ist mit FASTGEO - ohne eine Einarbeitung - ein Kinderspiel.

bluback
bluback

nach oben

B1
B2

Im Modus Geometrie, Kontur oder Zyklus können direkt Informationen  der einzelnen Elemente oder Kontur-/ Zyklusschritte in den Bildschirm eingeblendet  werden:

  • Koordinaten
  • Winkel
  • Abstände/Durchmesser
  • Vorschübe
  • Strecken
  • ...

Zusätzlich steht im Modus Geometrie die Funktion

Info/Edit

zur Verfügung.

bluback

nach oben

B21
B23
B24

Mit Hilfe der Funktionen Spiegel, Drehen, Versatz oder Kopieren  können Geometrieelemente bearbeitet oder vervielfältigt werden.

Die Angaben von Spiegelachse, Drehpunkt und Drehwinkel sind beliebig.

B11 B12
bluback

nach oben

B14
B13

Für die Ausgabe der NC-Sätze lassen sich die Zahlenformate  und Kreisbedingungen steuerungsspezifisch  anpassen.

Unterstützt werden derzeit die Formate DIN/ISO und Heidenhain-Klartext!

Als weitere Optionen kann die Ausgabe Relativ [G91] oder Absolut [G90] erfolgen und automatisch eine Vor- und Nachspann-Datei eingefügt werden.

Durch die Einbindung von FASTEDIT können die erstellten NC-Sätze problemlos in ein Editorfenster übernommen werden.

B8
B9
B10
bluback

nach oben

Das Erstellen einer Werkstückkontur für das Fräsen  oder Drehen ist mit FASTGEO eine einfache und schnelle Angelegenheit!

Die Auswahlmöglichkeit von Geometrieelementen wird bei der Konturfahrt Überprüft und automatisch eingeschränkt.

Drehrichtungen bei einer Kreis- oder Radiusfahrt werden durch die wechselnden Mauscursor 

B15
B16

angezeigt und müssen nicht gesondert eingegeben werden.

B17
B18
bluback

nach oben

Geometrieelemente werden von FASTGEO mit ihren Bezugselementen / Abhängigkeiten gespeichert.

Über die Funktion Info/Edit oder dem Elementeditor kann ein Element problemlos bearbeitet werden.

Abhängige Elemente und eine eventuell vorhandene Kontur werden dabei automatisch angepasst und müssen nicht neu definiert werden.

bluback
B25

nach oben

B26
B27

Mit der Funktion Wegoptimierung können in einer Zyklenbearbeitung [Bohren, Reiben ...] die Verfahrwege erheblich reduziert werden.

FASTGEO berechnet den kürzesten Weg und stellt automatisch die einzelnen Positionen [inkl. Z- Zustellungen ...] um.

vor der Optimierung

B3
B19

nach der Optimierung

B4
bluback

nach oben

B20
[Fast-NC] [NC - Font] [NC - View] [Fast EDIT] [Fast GEO] [Fast DNC] [NCMatrix] [Download] [FAQ]